Nachhaltigkeit

Age bene et dice de eo. Aeneis, IV, 160

Eine naturbelassene, wunderschöne Umgebung,  in einem einmaligen Biosphärenreservat gelegen, muss verantwortungsvoll touristisch genutzt werden. Wir bemühen uns dieser Verantwortung gerecht zu werden – jedes Jahr ein bisschen mehr.

+ Unser Wasser gewinnen wir aus einem Brunnen aus 56 Meter Tiefe. Es wird regelmäßig überprüft und kann bedenkenlos getrunken werden.

+ Das entstehende Abwasser gelangt in eine moderne Drei-Kammer-Bio-Kläranlage.

+ Wir verwenden, um die Bakterien zu schonen, ausschließlich „grüne“ Reinigungsmittel.

+ Wir nutzen Solarenergie zur Heizungsunterstützung.

+ Wir werden mit 100% Öko-Strom beliefert. Damit leisten wir nicht nur einen ökologischen, sondern auch einen gesellschaftlichen Beitrag, denn unser Stromlieferant ist DER kommunale Energiedienstleister Thüringens: die TEAG Thüringer Energie AG.

+ Wir trennen Müll – und freuen uns, wenn Sie uns dabei helfen. 🙂

+ Auf Spaziergänge um den See nehmen wir gerne eine kleine Tüte mit – auch das kleinste Stückchen Plastik oder Glas lässt sich so einfach dem Recycling-Kreislauf zuführen. Jeder von uns kann Teil einer positiven Veränderung sein.

+ Unsere Wiesenflächen sind einmalige Biotope. Warum? Weil wir nur noch einmal im Jahr mähen – altherkömmlich mit einer Sense. Wir unterstützen die Aktion Blühwiese.

+ Wir bemühen uns, die Artenvielfalt durch das bewusste Anpflanzen insektenfreundlicher einheimischer Sorten zu erhöhen.

+ Wir pflegen den Baumbestand auf unserem Grundstück. Das Areal umfasst ca. 6000 m². Unser erklärtes Ziel: CO2-Neutralität.

+ Sie finden bei uns insbesondere in den Wintermonaten immer einen Vorrat Streufutter. Unterstützen Sie gemeinsam mit uns die Wildvögel!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *